HomeMigrationBeratungsstelle gegen Rassismus

Beratungsstelle gegen Rassismus

Die Beratungsstelle gegen Rassismus ist ein geschützter Raum, wo Personen, die von Rassismus betroffen sind, angehört und unterstützt werden.

Seit dem 1. April 2015 steht Personen, die Opfer von rassistischer Diskriminierung geworden sind, eine Beratungsstelle zur Verfügung, die sie aufnimmt, ihnen zuhört und sie berät.

Die kostenlose Dienstleistung richtet sich auch an Drittpersonen (Angehörige, Zeugen, Fachleute) sowie an Täter.

Diese unabhängige Beratungsangebot steht sowohl Schweizerinnen und Schweizern wie auch Ausländerinnen und Ausländern zur Verfügung, die Opfer oder Zeuge von rassistischer Diskriminierung geworden sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Diskriminierung im Berufsalltag, bei der Wohnungssuche oder bei einem Gang zur Behörde erlebt wurde.

 

Beratungstelle gegen Rassismus

Beratungen auf Englisch und Französisch nur auf Voranmeldung

Montag von 14:00 bis 17:30 Uhr und Donnerstag von 8:00 bis 17:30 Uhr

Tel. 079 640 70 74


Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
FR   DE