FR | DE
FR | DE
AccueilFormationsBildungsangebotBevölkerungskurseHeilströmen (Jin Shin Jyutsu)

Heilströmen (Jin Shin Jyutsu)

Eine alte Selbstheilungsmethode wieder neu aufleben lassen

Einführungskurs

Unser Körper ist durchzogen von einem dichten Netz von Energiebahnen.
Auf diesen Energiebahnen haben wir auf jeder Körperseite 26 Sicherheitsenergieschlösser.
Diese regulieren den Energiefluss in unserem Körper. Sie können sich verschliessen, um uns zu warnen, dass etwas nicht stimmt. Bleiben sie verengt oder sogar verschlossen, können sich mit der Zeit körperliche Zeichen oder psychische Störungen entwickeln. Mit Jin Shin Jyutsu, bzw. Strömen können wir uns selber helfen oder uns helfen lassen. In diesem Intensivkur lernen wir strömen, die Zonen der Energieschlösser zu halten, um sie zu öffnen und damit den Energiestrom und uns zu harmonisieren, wieder ins Lot zu bringen.

 

Inhalt

  • Geschichte und Idee des Jin shin Jyutsu
  • Anatomiegrundlagen
  • Die Energiebahnen
  • Die Energieschlösser
  • Die Hände
  • Die Technik
  • Selbsterfahrung durch Direktanwendung
  • Üben mit verschiedenen Personen
 

Zielgruppe

Alle Interessierte / Gruppengrösse max. 8 Personen

Leitung

Theodor Lehner, Natürliche Heilarbeit, Ferden

Dauer

5 x 2 Stunden in Abständen von 1 Woche

Ort

Rotes Kreuz Wallis, Bahnhofstr. 4, Brig / Schulungsraum 1. OG

Preis

CHF 220.-

Anmeldeschluss

14 Tage vor Kursbeginn

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok