HomeDienstleistungenEntlastung für pflegende Angehörige

Entlastung pflegende Angehörige

Neues Coronavirus: Merkblatt "Empfehlungen für betreuende Angehörige"
Im Merkblatt finden Sie Informationen zu folgenden Fragen: Was sollten betreuende Angehörige, die besonders gefährdete Personen betreuen oder mit ihnen im selben Haushalt leben, berücksichtigen? Was gilt es bei Symptomen zu beachten und was tun, wenn betreuende Angehörige selber krank werden?

Sie betreuen einen kranken bzw. einen demenz- oder alzheimerkranken Angehörigen zu Hause und brauchen etwas Zeit für sich, um sich zu erholen?

 

In Zusammenarbeit mit der Alzheimervereinigung und der Stiftung Pro Senectute hat diese Dienstleistung zum Ziel, Angehörige von Zeit zu Zeit zu entlasten, damit sie sich einige Stunden von ihrem oft überlasteten Alltag erholen können.

 

Diese Dienstleistung existiert nur im Unterwallis. Mehr Informationen finden sie hier.

 

EINe Website für pflegende Angehörige

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) hat mit der neuen Website www.pflege-entlastung.ch eine wertvolle Plattform für pflegende Angehörige geschaffen. Wer Angehörige zu Hause betreut und pflegt, leistet eine ebenso wertvolle wie anstrengende Arbeit. Oft können ältere, kranke oder behinderte Menschen nur dank der Unterstützung ihrer Familie weiterhin zu Hause wohnen. Es ist eines der Hauptanliegen des SRK, dass ältere Menschen in der Schweiz möglichst lange in Würde zu Hause leben können.

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
FR   DE
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok