HomeÜber unsNews/ AktuellAussergewöhnliche Massnahmen COVID-19

Aussergewöhnliche Massnahmen COVID-19

Aufgrund der vom Bundesrat am 13.03.2020 getroffenen Entscheidungen teilen wir Ihnen mit:

• Alle Kurse ab heute und bis zum 30. April 2020 sind abgesagt.
• Die Dienstleistung Kinderbetreuung zu Hause und der Fahrdienst Kleeblatt werden bis auf weiteres nicht angeboten.

Freiwilligenarbeit
Solidaritätsaktion während der Covid-19-Pandemie

 

  • Im Wallis haben mehrere Partner mit Unterstützung des öffentlichen Gesundheitsdienstes eine Plattform für Freiwillige und Bedürftige eingerichtet. Sie können sich als Freiwilliger registrieren, indem Sie die Website besuchen: https://www.suisseresponsable.ch/
  • Sie können sich auch an Bénévole Valais-Wallis wenden, eine Organisation, die Freiwillige und Begünstigte im Wallis verbindet und ein operationeller Partner von suisseresponsable.ch ist. https://www.benevoles-vs.ch oder 027 324 95 37
  •  Es gibt auch die Plattform des Schweizerischen Roten Kreuzes, die Privatpersonen, Vereine und Organisationen auf einfachste Weise mit Freiwilligen vernetzen: https://www.fiveup.org/application

Das Rote Kreuz Wallis arbeitet mit diesen Partnern zusammen, um die Freiwilligen, die in dieser Zeit helfen wollen, zu begleiten.

 

Dienstleistung für anerkannte Flüchtlinge
Unser Schalter ist nur beschränkt geöffnet. Bitte kontaktieren Sie unsere Sozialarbeiter per Telefon oder E-Mail. Nur Personen mit einem Termin können unsere Büros betreten. Bitte werfen Sie ihre Dokumente beim Hauseingang in unseren Briefkasten.

 

Kinderbetreuung zu Hause

Für Familien, deren beide Elternteile im Gesundheitswesen, als Sicherheitspersonal oder in der Lebensmittelbranche arbeiten und dessen Kinder gesund sind, können wir wenn möglich bei der Kinderbetreuung unterstützen. Reduzierter Telefondienst von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr unter 079 559 20 85 oder senden Sie uns eine E-Mail für Ihre Anfrage:


Patientenverfügungen

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir die Beratungen zu Patientenverfügungen vorläufig
ausschliesslich telefonisch an. Patientenverfügung und weitere Vorsorgedokumente können Sie auf vorsorge.redcross.ch kostenlos downloaden. Wir bleiben sehr gerne weiterhin für Ihre Fragen und Anliegen telefonisch unter 027/324.27.20 oder per e-mail erreichbar.


Wir laden Sie ein, die Informationen und Empfehlungen der Behörden sowie den Nachrichten-Feed auf unserer Website zu verfolgen.
 
Das Rote Kreuz Wallis dankt Ihnen für Ihr Verständnis.

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
FR   DE
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok