FR | DE
FR | DE
HomeÜber unsNews/ AktuellDie Generalversammlung wählt ihre erste Präsidentin!

Die Generalversammlung wählt ihre erste Präsidentin!

An ihrer Generalversammlung vom 10. Juni 2021 hat das Rote Kreuz Wallis mit Anita Casanova Brunner erstmals eine Frau ins Amt der Präsidentin gewählt. Anlässlich der GV präsentiert der Kantonalverband seine Bilanz zum Geschäftsjahr 2020 und thematisiert die Bewältigung der Coronakrise unter dem Gesichtspunkt der Soforthilfe, die an zahlreiche notleidende Menschen gezahlt wurde.

Das Rote Kreuz Wallis hat sich am 10. Juni 2021 in Martinach zu seiner ordentlichen Generalversammlung getroffen. Im Rahmen der statutarischen Wahlen wurde Anita Casanova Brunner zur neuen Präsidentin gewählt. Sie ist seit 2015 Vorstandsmitglied und tritt die Nachfolge von Jérôme Buttet an, der auf eine 20-jährige Vorstandstätigkeit, davon zwölf Jahre als Präsident, zurückblicken kann.

In Anwesenheit der Delegierten hat die Geschäftsleiterin des Roten Kreuzes Wallis, Marylène Moix, ihre Bilanz fürs Geschäftsjahr 2020 präsentiert. In ihrer Ansprache betonte sie, was für schwere Zeiten mit der Coronapandemie für alle angebrochen seien und diese soziale und gesundheitliche Krise die Menschen sowohl als Individuen als auch als Gesellschaft getroffen habe. Mittlerweile sei die Lage vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger extrem verletzlich und prekär und man stelle fest, dass immer mehr Menschen unter schwierigsten Lebensumständen litten. Das Rote Kreuz Wallis versuche, den Betroffenen ein Auffangnetz zu bieten und für sie da zu sein.

In diesem Zusammenhang hat das Rote Kreuz Wallis vergangenes Jahr über CHF 245‘000 Soforthilfe an mehr als 430 vulnerable und durch Covid-19 stark getroffene Personen verteilt. Möglich war dies aufgrund der Grosszügigkeit der Schweizer Bevölkerung, die über die Glückskette und das Schweizerische Rote Kreuz die Schwächsten der Gesellschaft unterstützen. In dieser Hinsicht wurde ein Teil der ambitionierten Ziele des Roten Kreuzes Wallis und das Bestreben «der Bürgerhilfe Sinn zu geben» zweifellos realisiert.

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok